skip to main content

Indikationen

Für wen eignet sich ein Cochlea-Implantat (CI)?

  • Nach Spracherwerb ertaubte und resthörige Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Vor Spracherwerb ertaubte Erwachsene (in ausgewählten Fällen)
  • Vor und während des Spracherwerbs ertaubte und resthörige Kinder

Quelle: Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V., Bonn, 2012

 

Weitere Kriterien für ein Cochlea-Implantat

  • Hörnerv und Hörzentren im Gehirn sind intakt
  • Geringfügige oder keine Hörverbesserung mehr durch Hörgeräte
  • Keine medizinischen Kontraindikationen
  • Persönliche Motivation und angemessene Erwartungen
  • Zugang zu Rehabilitationsmaßnahmen im Anschluss an die Operation

 

Sprachaudiogramm

Sprachaudiogramm

 

Tonaudiogramm

Tonaudiogramm